Warum Kona Coffee einzigartig ist von einer anderen Bohne in der Welt

Von | Oktober 5, 2020

Kaffeeliebhaber auf der ganzen Welt können zustimmen, dass die Art der Kaffeebeins, die Sie verwenden, um zu brauen, der entscheidende Faktor in der Qualität des gebrühten Kaffees ist. Ob Sie ein Kaffee-Snob sind oder nicht, es ist wichtig, sich über das, was auf dem Markt heute verfügbar ist, zu erziehen.

Exotische Orte und Mischungen sind gut beworben wegen der Qualität jeder hat Bohnen und Öle. Orte wie Hawaii, Sumatra, Tansania und Kenia werden oft Verpackung gesehen, die reichen glatten Geschmack hat. Aber niemand kann behaupten, dass Kona Coffee als eine der besten Kaffeebohnen der Welt bezeichnet wird.

Was macht diese Kaffeebumsso besonders? Kona Coffee wird in den windigen Bergen Hawaiis geerntet. Meistens aus den Bergen Hualalai und Mauna Loa, werden diese Kaffeebohnen als die am besten schmeckenden Kaffee auf der ganzen Welt gefeiert. Dies ist der einzige Ort Kona Kaffee angebaut wird. Sie ernteten und verarbeiteten in 100-Pfund-Paketsäcken und flogen an Orte auf der ganzen Welt.

Diese leuchtend grünen Bohnen bleiben ungeröstet. Dies ermöglicht Bohnen, Geschmack und Aroma für die Dauer der Lieferung zu halten. Meistens werden Kona Coffee Bohnen mit anderen kleinen Bohnen gemischt, um den Gesamtgeschmack zu verbessern. Diese Kombination ist bekannt, Kona Blend zu sein. Noch lecker in Geschmack und Textur, ist diese Kaffee Kona Mischung nur etwa 10% reine Kona Bohnen. Während einige Kaffee-Puristen vergeblich schreien, haben die meisten Menschen nichts gegen den Geschmack dieser Mischung. In der Tat, die meisten Menschen scheinen sich zu kümmern, aber genießen Sie nur den Kaffee noch. Nur wer eine Prämie für eine 100% Tasse Kona Coffee bezahlen möchte, kann es in seiner ganzen Pracht genießen. Es wird ein Vermögen kosten.

Das Geheimnis des Kona-Kaffees

Aber um ehrlich zu sein, wie unterscheidet sich Kona Coffee Beans vom Rest des Kaffees auf dem Markt? Natürlich gibt es andere konkurrierende Bohnen. Vor allem aufgrund des tropischen Klimas und des reichen vulkanischen Bodens können Kona-Bohnen, einzigartig durch eine andere Bohne, einen anderen Reichtum haben?

Kona Kaffee ist mit Körpergeschmack gefüllt und hat subtile Noten von Gewinnen und Gewürz minuten. Von allen Kona-Kaffeebohnen-Typen ist Peaberry die begehrteste Sorte. Peabody war jedoch nicht hawaiianischer Herkunft. Der Reverend Samuel Ruggles brachte ihn dort in den frühen 1800er Jahren, als er ein Missionar in der Region war. Im Laufe der Zeit war die Kaffeeproduktion eine Einkommensmöglichkeit für die Menschen. Trotz des Aufstiegs und Rückgangs des Kaffees im Laufe der Jahre, Kona ist immer noch rangiert und begehrt von Kaffee-Liebhaber auf der ganzen Welt.

Kaffeeliebhaber wissen aber auch, dass das Rösten eine wichtige Rolle bei der Qualität des Kaffees spielt. Dieser Kona geht Hand in Hand auf der Suche nach der perfekten Tasse Kaffee. Rösten gilt als Kunstform. Es kann Bohnen in den unvermeidlichen Zustand des reinen Vergnügens für den Süßstoff verwandeln. Die Herstellung der perfekten Kaffeebeins braucht die gleiche Sorgfalt und Kompetenz wie der Röster. Die Wetterbedingungen und der Boden bilden die Grundlage dafür. Deshalb gilt Kona Bean aufgrund seines idealen Klimas und seiner Anbaufläche als einzigartig.

Jetzt können Sie sehen, warum Kona so von Kaffeeliebhabern auf der ganzen Welt gelobt wurde. Wenn Sie nicht daran gedacht haben, eine Tasse Kona-Kaffee zu genießen, warum fangen Sie heute nicht an? Das lokale Café und Lebensmittelgeschäft sind in vielen köstlichen Mischungen erhältlich. Sie werden es nicht bereuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.