Matcha Grüner Tee und Resveratrol

Von | September 8, 2020

Die gesundheitlichen Vorteile von Match-Tee sind gleichbedeutend mit dem Trinken von 10 Gläser regulären Tees, wenn es um Polyphenole und Katechine geht. Weil Sie das ganze Teeblatt zu sich nehme, nicht nur das gebrühte Wasser.

Der berühmte Krebskampf gegen Katechine findet sich nur in grünem Tee.

Polyphenol-Resveratrol kann nur in Trauben und etwas Gemüse gefunden werden.

Matcha reich an Chlorofl

Diese Art von Tee ist gut für die Reinigung des Körpers von Giftstoffen. Es ist reich an Chlorophyll, einer bekannten Entgiftungsverbindung. Chlorophyll, ein Pigment, das Blätter ihre grüne Farbe gibt, hilft, Schwermetalle und chemische Toxine aus dem Körper zu entfernen.

Da diese Art von Tee ist Pulvertee und wird vollständig im Gegensatz zu Teeblättern verbraucht, die dann infundiert werden, und weil Match Schatten gewachsen sind, ein Prozess, der den Chlorophyllgehalt in den Blättern erhöht, Matcha Tee ist ein reiches Chlorophyll-Lebensmittel.

EGCGs sind in allen grünen Tees zu finden, aber neuere Untersuchungen zeigen, dass nicht alle grünen Tees gleich sind. Hier kommt Matcha ins Spiel: Studien haben gezeigt, dass die Menge von EGCG in diesem grünen Tee 137-mal größer ist als bei normalem grünem Tee.

Matcha Tee ist ein guter Weg, um Antioxidantien zu bekommen. Es ist exponentiell höher in Antioxidantien als Heidelbeeren und grünes Gemüse.

Diese Tees enthalten eine große Menge an Antioxidantien, chemische Verbindungen bekannt, um Alterung zu verhindern.

Resveratrol Muskadin Trauben sind bewährte Anti-Aging-Verbindungen, so mit Tee und anderen Antioxidantien können Sie den Alterungsprozess verlangsamen. Antioxidantien finden sich in vielen Früchten und Gemüse und sogar dunkle Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.