Kaffee-Start

Von | August 14, 2020

Viele Menschen können durch Gewohnheiten wie Kaffee trinken definiert werden. Viele Kaffeetrinker genießen den Geschmack und genießen einige koffeinhaltige Getränke am Morgen, die ihnen einen schönen Schub geben. Die Leute können Ihnen sagen, in welchem Alter sie anfangen, Kaffee zu trinken und warum sie trinken. Die Leute sagen: „Oh! Kaffee? Ich an, in der Schule zu trinken! Last-Minute-Studie und Hausaufgaben. Vielen Dank für Kaffee und Google!“

Ich? Der erste Schluck war in der dritten Klasse. Ich weiß, was du denkst, dritte Klasse? Er ist noch sehr jung, um überhaupt darüber nachzudenken, Kaffee zu trinken. Keine Sorge, meine Mutter liebte es, mich zu betrügen, weil sie dachte, ich sei älter als ich. Füllt das Glas mit Milch und etwas Vanille-Geschmack-Creme. Er würde das Getränk mit einer Tasse Kaffee für Farbe bedecken. Reine mich, ich war dort trinken eine Tasse Kaffee mit Erwachsenen, als ich acht war!

Ich bin ziemlich sicher, dass ich geschaffen werden kann, um Kaffee zu lieben. Meine Mutter erzählte mir, wie sie mit meinem Bruder Chris schwanger war. Seit sie das erste Kind war, musste sie sich an jede Regel im Buch halten, um dieses schöne, helle, intelligente und gesunde Kind zu haben, bis meine Mutter bereit war, in diese Welt zu kommen. Bücher und andere Mütter sagten, Kaffee trinken sei keine gute Idee für das Baby. Stunt Wachstum und all diese lächerlichen (Ich möchte eine 5’7, jung, groß, weiblich sein, wenn Sie sich wundern, so würde ich wahrscheinlich Beweis für Stunting Wachstum nicht Kaffee sein). Aber meine Mutter war hier, um ihr erstes Kind zu beschützen.

Bada-bing-bada-boom, mein Bruder wurde geboren und vier Jahre später bin ich auf dem Weg! Diesmal war alles anders, meine Mutter fühlte sich damit ein wenig riskant. Ich denke, sie hat sich entschieden, ein gesundes Baby zu bekommen, wenn sie schwanger war oder Kaffee zu ihrer Zufriedenheit zu haben. Ja… Sie haben es erraten. Anstelle meiner Bedürfnisse fiel er dort, wo er ihn haben wollte. Können Sie das glauben? Ich bin nur ein Scherz, ich kam als gesundes Baby heraus. Während der Schwangerschaft entschied sie sich, Kaffee zu probieren.

Auch heute glaube ich, dass Kaffeetrinken, wenn Sie mit Ihrem Kind schwanger sind, nur süchtig nach Kaffee sein wird. Hier heute werde ich durch meine Kaffeetrinkgewohnheiten definiert (naja, nicht alles, was mich definiert). Ich bin sicher, wenn Sie jemanden fragen, der mich kennt, ist eine der Fakten, dass ich ziemlich verliebt in Kaffee bin, absolut. Warum teilen wir dann nicht die Liebe mit anderen Kaffeetrinkern? Zusammen mit mehr Produkten, internationalem Kaffee, was Kaffee, Gesundheitsfakten, Dekor, Kaffeekunst (denn wer wusste so etwas überhaupt!)

Ich hoffe, Sie machen die zweite Trophäe des Tages, weil Sie im Begriff waren, zu starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.