Haben Sie beschlossen, Kaffee zu geben?

Von | September 15, 2020

Haben Sie sich endlich entschieden, Kaffee aufzugeben, weil Sie sich Sorgen um Blutdruck, schlafstörungen oder andere gesundheitliche Probleme machen?

Wenn Sie IBS haben, wie 20% der Bevölkerung in der westlichen Welt, haben Sie wahrscheinlich gelernt, dass Kaffee ein Auslöser ist. Erstaunlicher, entkoffeinierter Kaffee ist auch ein Auslöser. Koffein ist nicht das einzige, das Ihren Darm stimuliert. Kaffee enthält ein Enzym, das das Verdauungssystem reizt.

Ich liebe den Geschmack und die Erfahrung des ganzen Kaffees – aber ich weiß, dass der Kaffee nicht mit Ihnen übereinstimmt.

Es wurde beschlossen… aber ich vermisse diese Erfahrung am frühen Morgen… heißer, reichhaltiger Geschmack, Textur und Aroma… Wie er fühlte, wie er seine Zunge streichelte und seine Kehle herunterfilterte.

Kaffee könnte stattdessen die Antwort für Sie sein.

Getreide, Nüsse, Gemüse und Obst bilden die Basis vieler kaffeeähnlicher Getränke. Sie können geröstet, versenkt oder gekocht werden, um Zutaten zu extrahieren, die verwendet werden, um das ultimative getrocknete Produkt zu produzieren, um mit heißem Wasser zu mischen oder sie wie normalen gemahlenen Kaffee zuzubereiten.

Hier sind ein paar Ersatz, die einen Versuch wert sein können.

Caf-Lib Original Mischung Entkoffeinierte Saminat

Caf-Lib geröstete Malzgerste, geröstete Gerste und geröstete Zichorien sind eine sofortige Kaffeealternative. Es ist 100% natürlich ohne Koffein, Zucker, chemische oder Konservierungsmittel. Kaffee ist sehr ähnlich zu Kaffee ohne unangenehme Nebenwirkungen und Geschmack.

Pero Decaf Instant natürliche Getränke

Pero ist ein Produkt aus der Schweiz, hergestellt ohne Zusatzstoffe und Gerste, Gerste, Chicorée und Roggen. Seine Säure ist sehr niedrig und hat einen Geschmack wie Kaffee.

Teeccino Entkoffeinierter Kräuterkaffee

Teeccino ist eine Faser löslich aus der Wurzel des Chicorée, die hilft, zu verbessern / zu beseitigen Verdauung und erhöhen die Absorption von Kalzium und Mineralien, anstatt Inulin-reich an Inulin. Es ist nicht sauer und hat eine hohe Rate an herzgesundem Kalium. Teeccino ist in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen erhältlich.

Dandy Blend Instant Grain Entkoffeinierter Kaffeetrinken

Dandy Blend makrobiotisch, vegan und glutenfrei ohne Säure oder Leiden. Es verfügt über Löwenzahn und reichen, vollmundigen Geschmack, Glätte und gesundheitliche Vorteile der echten Kaffeetextur.

Cafix Alle natürlichen entkoffeinierten Ready Drink

Cafix bekommt reichen Geschmack aus einer gesunden Mischung aller natürlichen Zutaten anstelle von Kaffee … Nichts Künstliches. Die Zutaten sind Malteserpa, Gerste, Chicorée, Feigen und Rote Beete Wurzeln.

Cafe Orzo Bio italienische Decaf Alternative

Das Cafe Orzo besteht aus Bio-gerösteter Gerste. Brauen Wie Kaffee – Tropfen Kaffeemaschine, ein Tropfenfilter oder eine französische Presse. Es ist ein glattes, nussiges Getränk mit einem reichen Geschmack.

Crio Bru Vega Real

Vega Real ist Premium-gerösteter Kakao mit natürlichen Tipps auf roten Beeren und dunklen Gewürzen. Irdisch getönte Bohnen werden auf dem Höhepunkt der Frische geerntet und dann vorbereitet, um den luxuriösen, komplexen Geschmack von roten Erdbeeren und dunklen Gewürzspitzen mit einem Kakaoaroma zu offenbaren. Crio Bru ist einfach zu tun, ob es eine Kaffeemaschine oder in der französischen Presse ist. Brauen wird als lecker berichtet, vor allem, wenn Sie etwas Süßstoff oder Sahne hinzufügen.

Hinweis: Kakaobohnen enthalten eine kleine Menge Koffein. Wenn Sie empfindlich auf Koffein oder Schokolade reagieren, ist dies möglicherweise nicht Ihr Getränk.

Natürliche Touch Kaffree Rom statt Decaf Kaffee

Kaffree Roman Roasted Grain Drink ist köstlich und befriedigend. Es besteht aus Malzgerste, die mit einem Hauch von Chicorée geröstet wird. Genießen Sie einen robusten, vollmundigen Geschmack von Kaffee ohne Koffein, Tanninsäuren oder Kaffeebohnen.

Haftungsausschluss

Das in diesem Artikel bereitgestellte Material dient ausschließlich Informationszwecken. Dies bedeutet nicht, dass eine angemessene medizinische Diagnose, Behandlung oder Beratung ersetzt wird. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt und andere geeignete Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Medikamente, natürliche Heilmittel oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen; oder bevor Sie Ihre Ernährung ändern. Besprechen Sie alle Pläne, Symptome und Erkrankungen mit Ihrem Arzt.

Jede Verwendung der hierin enthaltenen Ideen hängt von Ihrem Ermessen, Risiko und Ihrer Verantwortung ab. Der Autor übernimmt keine Verantwortung für die dargebotenen Informationen. Es gibt keine ausdrücklichen oder unverhunlichen Zusicherungen oder Garantien.

Sie sollten die medizinische Behandlung nicht auf der Grundlage der in diesem oder einem anderen Artikel enthaltenen Informationen beginnen oder beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.