Bohnen auf aromatisiertem Kaffee

Von | September 21, 2020

Die Specie

Die Art der Kaffeebohnen verwendet, um fertigaromatierten Kaffee zu machen wirkt sich auf die Wirkung des Kaffeegeschmacks. Grüne Kaffeebohnen enthalten verschiedene Verbindungen, die zu ihrem Profil beitragen, einschließlich Zucker und andere Kohlenhydrate, Mineralsalze, organische Säuren und aromatische Fette.

Arabica, die am häufigsten verwendeten Kaffeebohnen für aromatistische Kaffeesorten, ist charakteristisch erweise leichter als robuste Robusta-Bohnen. Offiziell ist Coffea canephora für seine Resistenz gegen eine harte Art mit einem flachen Wurzelsystem bekannt und anfällig für zerstörerische Kaffeeblatt rost und Kaffeebüsche, die viele andere Krankheiten angreifen.

Braten

Ätherische Öle werden Kaffeebohnen sehr leicht geröstet hinzugefügt, Kaffee fehlt wichtige Eigenschaften und einfache Verkostung stellt Kaffee Ergebnisse. Wenn das Braten zu dunkel ist, wird der Süßstoff vom Geschmack der Bohnen überschattet.

Mittelbraun ist die perfekte Bratfarbe für diese beliebten Kaffees, zum Beispiel wird ein französischer Vanilleextrakt durch eine französische Bohnenbraten geschwächt und zerkleinert süße cremige Farbtöne, die die gewünschte französische Vanille schmecken.

Kaffee

Kaffeebohnen werden von vielen Faktoren wie Spektrum, Spektrum, Spektrum, Wachstumsfläche, klimatische Bedingungen, Breiten- und Höhengrad, Boden, Verarbeitung und Bratenbeeinflusste beeinflusst.

Eine einzige Art von Kaffeebohne kann wie KenyaN AA verwendet werden, die unverwechselbare Geschmackseigenschaften mit hohen Weinsäuren hat, die etwas chocolaty Geschmack entzünden und verstärken. Für andere Geschmacksrichtungen ist es am besten, die Bohnenmischung aus verschiedenen Regionen für ein einzigartiges Basisprojekt zu verwenden.

Die natürlichen Öle, die in aromatigen Kaffees verwendet werden, stammen aus einer Vielzahl von Quellen wie Vanillebohnen, Kakaobohnen und verschiedenen Nüssen und Erdbeeren. Zimt, Nelken und Chicorée werden auch in einer Vielzahl von Kaffee verwendet.

Süßungsmittel Wissenschaft

Geschmack Chemiker eine Kombination von vielen Ölen, um bestimmte Kombinationen zu erreichen. Während andere Lebensmittel aus neun oder zehn Substanzen bestehen können, benötigen Kaffeearomen bis zu 80 verschiedene Verbindungen. Das primäre Ziel ist es, nach ideale aromatisierteM Kaffee zu suchen, der nicht mit den aromatischen und Geschmackseigenschaften von Kaffee stört.

Reine Verbindungen sollten hochkonzentriert und in einem Lösungsmittel verdünnt werden, um mehrere Öle und einfache Anwendung Mischen für geröstete Kaffeebohnen zu bieten. Die aktuelle Technologie verwendet stabile Lösungsmittel, die Bohnen mit einem hellen Glanz und länger anhaltendem Öl verlassen.

Chemikalien und Lösungsmittel, die in Aromen verwendet werden, sollten nicht nur für die Verwendung in Lebensmitteln zugelassen sein, sondern auch negativ auf Verpackungsmaterial und Verarbeitungsgeräte reagieren, mit denen sie in Berührung kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.